Friedens-Meditation vom 23.6.2024

15,00 

 

Inhalt:
Unsere Friedensmeditation vom 23.6.2024 zeigte ein interessantes Phänomen: Die spirituelle Gegenseite ließ erkennen, dass sie an einem neuen Projekt arbeiten, gemeinsam mit uns „den Weg zur Erleuchtung“ zu beschreiten.
Es soll uns „ein LICHT“ aufgehen. Wieder wurde „MONK*KEY“ erläutert und auf die grundsätzliche Aufforderung hingewiesen: BE the first MONK – but don’t mind the others. If they follow you, it’s their decision – WE CARE!
Das Phänomen: Bei unseren üblichen Channelings vom Donnerstag ist bis jetzt die „Nachhallzeit“, also die Zeit, die die gechannelte Energie noch intensiv nachwirkt, bei rund 20-30 Minuten gewesen. Detto bei den bis jetzt gehabten Friedensmeditationen. Bei der Friedensmeditation vom 23.6.2024 betrug bei den Anwesenden die „Nachhallzeit“ rund 60 Minuten (!), bevor sie aus dieser Energie „erwachten“.
Ein schöner, wie auch eindringlicher Hinweis auf die Wirkung auf unser „Bewusst*SEIN“ und damit eine erwachende Bereitschaft zu einer „Er*LEUCHT*ung“, zu einem es in uns LICHT werden lassen!

 

Lade das Channeling (ca. 60 Min.) als MP3-File herunter, damit Du es Dir immer wieder ganz in Ruhe anhören kannst.