Friedens-Meditation vom 21.4.2024

15,00 

 

Inhalt:
„Steht ein 3. Weltkrieg vor der Tür?“ war das Leitthema unserer Veranstaltung. Alfons, eine nicht irdische Entität und hilfreicher Begleiter und Ratgeber – kann auch als „Schutzengel“ bezeichnet werden, ist uns aber menschlich viel verbundener – zeigt sich über die „Dummheit“ der Menschen erschüttert Befürchtetem durch Befürchtungen die Tür zu öffnen.

Als Johann Wolfgang Goethe 1775 sein „Werk der Empfindsamkeit: Die Leiden des jungen Werther“ schrieb, ahnte er sicher nicht, dass rund 250 Jahre später eine „kosmische Wesenheit“ die charakterliche Vorbildwirkung des jungen Werther, die viele Jugendliche seiner Zeit in den Selbstmord trieb, als autistisch Selbstbezogenen mit einem krassen Mangel an Empathie anprangern wird. Die Lösung: SELBSTSICHERHEIT, SELBSTWERTEMPFINDEN ermöglicht Verständnis und Akzeptanz und damit inneren, wie auch äußeren Frieden.

 

Lade das Channeling (ca. 60 Min.) als MP3-File herunter, damit Du es Dir immer wieder ganz in Ruhe anhören kannst.