Channeling XXXVI: Die wunderwirkende Kraft von Dich niemals zu beklagen

15,00 

 

Inhalt:
In diesem Zusammenhang kommt uns ein netter Spruch in den Sinn: „Dein Dich hilflos empfinden, in dieser Hilflosigkeit“. Du fühlst Dich Deiner Hilflosigkeitsempfindung hilflosest ausgeliefert.
Was bedeutet das in dem Zusammenhang Dich niemals zu beklagen?
Wir sprechen von Deinem menschlichen Hüllen-Bewusstsein. Dieses ist der Zeit und somit der Vergänglichkeit und all deren Einflüssen hilflos unterworfen. Aber Du bist ja nicht dieses Hüllen-Bewusstsein, sondern Du benutzt es um Erfahrungen machen zu können. Dasjenige, was dieses Hüllen-Bewusstsein angenommen hat, ist ein sich außerhalb der Zeit Befindliches – es ist Dein KA, Deine Seele, die mit dem kosmischen SEIN in Verbindung steht und Ausdruck dessen ist. Das BA – Deine körperlich gebundene Seele ist Deinen Erfahrungen ausgeliefert.
Das bedeutet, wenn Du Dir eingestehst, dass Du Deiner Hilflosigkeit ausgeliefert bist, bezieht sich das auf Dein körperliches Bewusstsein.
Du bist noch nicht soweit, dass Du über den Dingen stehen könntest, das alte Programm beherrscht Dich noch immer. Deine Aufgabe ist es, dies zu trennen.
Unsere Empfehlung: Dein Dich hilflos und ausgeliefert empfinden – akzeptiere es therapeutisch. Wenn Du dies akzeptierst, erübrigen sich alle Einwände, Beanstandungen, Reklamationen, weil Du daran nichts ändern kannst. Es ist also sinnlos sich über irgendetwas zu beklagen, weil Du ja hilflos bist, nichts daran ändern kannst.
Du spürst in der Stille worum es geht: Du kannst nichts ändern – geht in die Richtung einer totalen Akzeptanz des Gegenwärtigen Göttlichen. Alles ist Göttlich vollkommen und Du bist diesem hilflos ausgeliefert. Es sei denn Du erkennst, was diese Darstellung Dir sagen will! Du MUSST die Botschaft dahinter erkennen. Damit schlüpfst Du aus allen Ängsten heraus.

 

Lade das Channeling (ca. 60 Min.) als MP3-File herunter, damit Du es Dir immer wieder ganz in Ruhe anhören kannst.