Channeling XXIV: Ich verankere das Lichtbewusstsein an allen erdenklichen Punkten

15,00 

 

Inhalt:
„Lichtbewusstsein“ ist das Bewusstsein Deines Licht-SEINS => jedwede Dunkelheit (Schwaches, Böses, etc. ) wird durch Dich erhellt. Es verliert seine Macht, die es ja niemals hatte, sondern erst dadurch verliehen bekam, als sich jemand davor fürchtete.
Verankern bedeutet etwas fixieren, sodass dies im Sinne des Lichtbewusstseins gut gesichert ist.
Wenn Du aber erkannt hast, dass sich diese Dunkelheit in Wirklichkeit nach dem Licht sehnt, bist Du eingeladen dort Dein Lichtbewusstsein nicht nur zu geben, sondern auch zu verankern. Du musst Dir sicher sein, dass sich durch Dein Lichtbewusstsein dort etwas verändert.
Voraussetzung natürlich ist, dass Du von all Deinen eigenen Unsicherheiten befreit bist. Es geht also um Deine Selbstsicherheit, Dein verinnerlichtes Gefühl Fels in der Brandung zu sein. Bereits Deine sichere Ausstrahlung verunsichert die Brandung, das Böse.
Du hast die Aufgabe all das, was quasi gegen Dich erscheint, als eine Herausforderung zu sehen und danach zu handeln.
Es geht um das Licht, Dein Ich, um das Einssein mit dem großen Ganzen. Je öfter Du Deine Gedanken darauf richtest, desto besser und entwicklungsfördernder ist es für Dich.
Es gilt eine Kommunikation zum Göttlichen aufzubauen, das ist Deine Lebensaufgabe. Dein Bewusstsein ist Licht, das strahlst Du aus. Es kann sein, dass dies durch Umstände betrübt ist und das spiegelt sich dann natürlich auch in Deiner Welt wider. Also wieder ein Hinweis für Dich: Du kannst nicht in die Zukunft blicken und weil Du das nicht weißt, befürchtest Du diese. Und das strahlst Du dann auch aus, das verankerst Du dann auch!
Bitte denke immer wieder daran, alles entwickelt sich so, so wie Du es siehst. Du wirfst also Deinen Anker aus in Deine Zukunft und freust Dich auf alles, was kommt. Das Leben ist schön! Es ist eine gesetzmäßige Gegebenheit.

 

Lade das Channeling (ca. 60 Min.) als MP3-File herunter, damit Du es Dir immer wieder ganz in Ruhe anhören kannst.